Kirchengemeinde Ahaus

Am 1. März ist Kirchenwahl

Dann stehen die Presbyterien aller evangelischen Kirchengemeinden in Westfalen zur Wahl. Auch bei uns.

 

Insgesamt bewerben sich für die kommenden vier Jahre 13 Kandidatinnen und Kandidaten für unser Presbyterium. Zur Wahl kommt es dabei in Ahaus. Hier bewerben sich sieben Personen für sechs Stellen im Presbyterium. In den anderen drei Bezirken entspricht die Zahl der Kandidat*innen der Zahl der Stellen.

Wahlberechtigt sind alle Gemeindemitglieder, die im Wahlbezirk Ahaus leben und am Tag der Wahl das 14. Lebensjahr vollendet haben. Sie können bis zu sechs Kandidat*innen ihre Stimme geben. Zur Wahl stellen sich: Michaela Garwers, Klaus Gresförder, Karin Jacob, Erhard Lemmink, Miriam Reifers, Kristina Rejall und Hanna Wackerbarth-Meyknecht. Eine Vorstellung der Kandidat*innen finden Sie hier>>>

Gewählt wird am 1. März 2020 in der Zeit von 11.30 Uhr bis 16 Uhr im Dorothee-Sölle-Haus, Wüllener Str. 16. Es besteht auch die Möglichkeit zur Briefwahl. Die Unterlagen dazu erhalten Sie in der Zeit vom 16. bis 27. Februar 2020 im Gemeindebüro, Wüllener Str. 16 zu den Öffnungszeiten. Dort können sie bis zum Wahltag auch abgegeben werden.

Bereits gewählt sind für Heek: Reinhard Hollander und Willi Malecki; für Legden: Uwe Denzel und Sonja Lagemann; für Schöppingen: Charlotte Cantauw und Heide Zimny. Herzlichen Glückwunsch!