Kirchengemeinde Ahaus

Entschlossenes Handeln nötig

Corona-Virus fordert zu Verzicht und Solidarität heraus

Liebe Gemeindeglieder,

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu begrenzen und gefährdete Menschen zu schützen, folgen wir der Anordnung der Landesregierung und sagen alle Gemeindeveranstaltungen, Gruppentreffen und Gottesdienste zunächst bis 19. April ab.

Taufen und kirchliche Trauungen sind ebenfalls ausgesetzt und müssen gegebenenfalls neu geplant werden. Beerdigungen werden weiterhin im Kreis der engsten Angehörigen durchgeführt.

Die Konfirmationen werden nicht wie geplant im Mai stattfinden. Angedacht ist derzeit eine Verlegung in die zweite Junihälfte vor den Sommerferien. Der neue Jahrgang könnte dann nach den Ferien beginnen.

Unser Gemeindebüro ist zu den Öffnungszeiten besetzt und telefonisch erreichbar. Besuche sind nach telefonischer Absprache möglich.

Die Christuskirche ist in den kommenden Wochen geschlossen. Wünschen einzelne Personen Zutritt, können sie sich bei Pfarrer Mönnig melden. Jeden Abend werden wir in ökumenischer Verbundenheit um 19.30 Uhr die Glocken der Kirche läuten. Sie laden zum Innehalten ein.

Haus- und Heimbesuche sind uns derzeit leider nicht erlaubt. Doch beide Gemeindepfarrer und unsere GemeindeSchwester sind für Sie telefonisch erreichbar. Wünschen Sie ein Gespräch oder praktische Unterstützung bei Einkäufen und Besorgungen, dann melden Sie sich.

GemeindeSchwester Hilke Bramkamp: 01520 – 49 99 376
Pfarrer Olaf Goos: 01514 – 43 53 341
Pfarrer Frank Mönnig: 02561 – 86 84 970

Auch die TelefonSeelsorge bietet Hilfe in schwierigen Zeiten. Die TelefonSeelsorge Münster ist an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr per Telefon und Mail erreichbar: 0251 - 482 57 13. Oder 0800 - 111 0 111 / 111 0 222 (kostenfrei).

Es ist eine herausfordernde Zeit. Keiner weiß, wie lange sie dauert. Wir hoffen und vertrauen darauf, dass es in Gottes Namen wieder besser wird mit uns. Jetzt heißt es: Verzicht üben und Abstand wahren, einander schreiben, miteinander telefonieren, füreinander einkaufen und beten.

Kommen Sie unbeschadet durch die Zeit, passen Sie gut auf sich und aufeinander auf!