Veranstaltungen

Regelmäßig finden in unserer Gemeinde Kultur- und Bildungsveranstaltungen statt, die offen sind für alle Interessierten. Das Spektrum ist groß: Vorträge und Themenabende, Konzerte und Ausstellungen, Ausflüge und Exkursionen...

Wir freuen uns auf Sie!

Regelmäßige Veranstaltungsreihen

Neben aktuellen Vorträgen und Veranstaltungen gibt es zwei regelmäßige Angebote in unserer Gemeinde:

Die Abendfantasien in der Gnadenkirche an drei Sonntagen im Jahr;

Die jährlichen Fastenabende im Dorothee-Sölle-Haus in der Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern.

Erwachsenenbildung im Kirchenkreis

Das aktuelle Programm der Erwachsenenbildung im Kirchenkreis ist erschienen. Neben Veranstaltungen der Erwachsenen- und Familienbildung umfasst es auch wieder die Angebote des Frauenreferats und des Referats für Spiritualität.

Das Programm steht diesmal im Zeichen eines besonderen Jubiläums: 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Ein Edikt Kaiser Konstantins aus dem Jahr 321 erwähnt die jüdische Gemeinde in Köln und gilt als ältester Beleg jüdischen Lebens nördlich der Alpen. Im Zuge dieses Jubiläums laden etliche Veranstaltungen und Exkursionen zur Information über das Judentum und zur Begegnung mit dem Judentum ein.

Auch für Ahaus sind wieder eine Reihe von interessanten Veranstaltungen geplant:
Jesus interreligiös: Welchen Blick auf Jesus hat der Koran? 19. März, Dorothee-Sölle-Haus
Glaubensweisheit trifft Psychotherapie: Wie stelle ich mich den Wunden der heutigen Zeit? 28. April, Dorothee-Sölle-Haus
Was uns betrifft: Antisemitismus in der Gesellschaft, 6. Mai, Karl-Leistner-Haus

Welche der angekündigten Veranstaltungen tatsächlich durchführbar sind, muss sich zeigen. Esther Brünenberg-Buswolder ist zuversichtlich: „Viele Veranstaltungen, die in Präsenz angekündigt sind, werden auch digital stattfinden können, so dass hoffentlich nicht viel ausfallen muss.“ Masel tov!

Zum download geht es hier>>>